Lehrgang Feuerwehrsanitäter

Am letzten Oktoberwochenende, sowie am ersten Novemberwochenende fand für die 13 Teilnehmer aus Bad Krozingen, Biengen, Schlatt, Hausen und Hartheim der Lehrgang zum „Feuerwehrsanitäter“ statt. Der 48 stündige Lehrgang, welcher die Vorstufe zum „First Responder“ ist, wurde durch die Aczepta Holding GmbH durchgeführt und stand unter der Leitung von Alexander Maier und Sebastian Schmid. Die Aufgaben des Feuerwehrsanitäters und des First Responders sind es, die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienst zu überbrücken, da die ersten Minuten häufig über Leben und Tod bzw. über die Stärke der bleibenden Schäden entscheiden.

Am ersten Tag wurden die Grundlegenden Maßnahmen der Ersten Hilfe wiederholt. Dazu zählten unter anderem die stabile Seitenlage, das richtige Abnehmen eines Motorradhelmes und das Anlegen eines Druckverbandes. Neben der Theorie, u.a. über das Herzkreislaufsystem, legten die Ausbilder während des gesamten Lehrgangs einen großen Schwerpunkt auf die Praxis in Form von sogenannten Fallbeispielen. In den Fallbeispielen bekamen wir es mit vielen unterschiedlichen Notfällen wie gestürzten Motorradfahrern, bewusstlosen Personen und stark blutenden Wunden zu tun. Außerdem wiederholten wir das Vorgehen bei einer Reanimation mit einem AED.

In Bezug auf die Feuerwehr vertieften wir die Rettung über die Schaufeltrage und das Spineboard. Am letzten Tag fand die Prüfungsabnahme statt. Nach einer schriftlichen Prüfung mussten wir immer im Zweier-Team zwei Fallbeispiele und zwei Reanimationen absolvieren, bei welchen jeder einmal der Teamführer wr.

Ihr

Andreas Isele
Feuerwehrmann im Bundesfreiwilligendienst

Wir retten Bad Krozingen, Ihre Freiwillige Feuerwehr
Unterstützen Sie uns. Werden Sie Mitglied im aktiven Dienst, in der Jugendfeuerwehr oder im Förderverein.
Rufen Sie uns an, Telefon 07633/9138-0. Weitere Informationen: www.ff-bk.de