Lehrgang: „Maschinisten für Hubrettungsfahrzeuge“

Hubrettungsfahrzeuge gehören zu den teuersten und komplexesten Rettungsgerätschaften der Feuerwehren. Um diese Rettungsgeräte sicher bedienen zu können, wurden in der Zeit vom 14.09. bis 29.09. die zwei Kammeraden Claus Lai und Thomas Fuchs der Feuerwehr Bad Krozingen auf Kreisebene in Titisee-Neustadt am Lehrgang “Maschinist für Hubrettungsfahrzeuge” erfolgreich ausgebildet.

In 35 Unterrichts- und Übungsstunden wurden den Teilnehmern unter der Leitung von Mike Hengstler und seinem fünfköpfigen Ausbilderteam die theoretischen und praktischen Grundlagen für den erfolgreichen Einsatz von Hubrettungsfahrzeugen vermittelt. Am 29.09.2018 fand dann am Gerätehaus und den Schulen in Titisee-Neustadt die theoretische und praktische Abschlussprüfung statt.

Unter den kritischen Augen der Ausbilder, galt es für die Lehrgangsteilnehmer unterschiedliche Einsatzszenarien, wie beispielsweise die Rettung von Person aus großer Höhe sach- und fachgerecht abzuarbeiten. Für die gezeigten Leistungen sprach das Ausbilderteam im Anschluss den Teilnehmern Anerkennung und ein Lob aus.

Ihr

Thomas Fuchs
Hauptlöschmeister

Wir retten Bad Krozingen, Ihre Freiwillige Feuerwehr
Unterstützen Sie uns. Werden Sie Mitglied im aktiven Dienst, in der Jugendfeuerwehr oder im Förderverein.
Rufen Sie uns an, Telefon 07633/9138-0. Weitere Informationen: www.ff-bk.de